Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 21. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Bad Driburg (red). Am Samstag, den 05.08., um 15:41 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Bad Driburger mit seinem Opel Astra, die L 755 von Altenbeken in Richtung Langeland. Nach seinen Angaben kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Motorrad entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich er dem Motorrad aus und kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierdurch beschädigte er drei Leitpfosten und einen Baum. Der Pkw fing Feuer. Der Fahrer konnte sich selber befreien. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Ohne anzuhalten setzte der Motorradfahrer seine Fahrt fort. Eine Beschreibung liegt bisher nicht vor. Der Pkw-Fahrer wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus in Paderborn gebracht, welches er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Fahrbahn war für ca. 30 Minuten komplett und weitere 60 Minuten halbseitig gesperrt. Wer Hinweise zu dem Kradfahrer und seinem Motorrad geben kann, teilt diese bitte der Polizei Höxter unter 05271/962-0 mit.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg