Steinheim (red). Am Samstag, den 05.08., um 12:28 Uhr, befuhr eine 30-jährige Steinheimerin mit ihrem 5er-BMW die L 827 aus Richtung Vinsebeck in Richtung Steinheim. In einer Linkskurve kam sie auf die Gegenfahrspur. Um dem Gegenverkehr auszuweichen, lenkte sie nach rechts und verlor hierbei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich mehrfach. Die 12-jährige Tochter der Fahrerin war offensichtlich nicht angeschnallt und wurde aus dem Pkw geschleudert. Beide Personen waren aber vor Ort ansprechbar. Sie wurden mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Detmold gebracht, wo sie stationär verblieben. Da es Hinweise darauf gab, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stehen könnte, wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Die Fahrbahn war für über eine Stunde komplett gesperrt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.