Warburg (red). Am Montag, 23.10.2023, gegen 12.05 Uhr, kam es in Warburg zu einem etwas außergewöhnlichen Unfall. Der 72-jährige Fahrer eines VW Golfs war an der Kreuzung B7 / Paderborner Tor / Industriestraße gegen einen Ampelmast geprallt. Nach eigenen Angaben war er kurz am Steuer eingeschlafen. Auf Grund des Verdachts einer Straftat wurde der Führerschein sichergestellt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000,-EUR.