Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 21. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Der Landfrauen-Stadtverband Brakel bereitet der Kartoffel am Samstag und Sonntag (16./ 17.9) auf der Landesgartenschau bei „Wir vom Land“ einen großen Auftritt. Die Landfrauen warten mit einem weit gefächerten Angebot auf. Neben Kartoffel-Tasting, vielen Infos und Mitmachangboten können kulinarische Leckerleien verkostet werden. Für Kartoffelsuppe, Kartoffelwaffel und Co. werden auch Kartoffeln verarbeitet, die auf dem Gartenschaugelände, bei „Wir vom Land“, gewachsen sind. Diese wurden im Rahmen eines Öffentlichkeitsprojektes der Landfrauen im Frühjahr von Kindern aus dem ganzen Kreis Höxter gepflanzt und dann Anfang September geerntet.

Höxter (red). Sehenswert, genussreich und vielfältig präsentiert sich das Aktionswochenende am 16./ 17. September bei „Wir vom Land“ auf der Landesgartenschau (LGS) in Höxter. Rund um die Kartoffel lädt der Landfrauen-Stadtverband Brakel am Samstag und Sonntag ein. Jagdhundevorführungen und Vieles mehr über den tierischen Begleiter der Jäger und Jägerinnen stellt die Kreisjägerschaft Höxter vor. Zudem findet am Sonntag der Medientag der beliebten Fachzeitschrift, „Wochenblatt für Landwirtschaft & Landleben“ statt.

Das Wochenblatt aus dem Landwirtschaftsverlag in Münster ist Medienpartner der Landesgartenschau. Redakteure und Redakteurinnen verschiedener Ressorts freuen sich am Sonntag mit den Besuchern und Besucherinnen ins Gespräch zu kommen. Neben Austausch und Information gibt es besondere Angebote. So darf nach Lust und Laune reichlich gestöbert und geschmökert werden. Die Redakteure und Redakteurinnen haben beispielsweise die beliebten Koch- und Backbücher des Fach- und Familienmagazins für den ländlichen Raum oder die Kinderzeitschrift „MATSCH!“ mit im Gepäck. Außerdem: Zum Mitnehmen gibt es Frühlingsnahrung für Insekten, Samentüten mit heimischen Wildpflanzenarten, die Insekten Futter bieten.

Jagdhundevorstellung und sogar ein Jagdhundeausbilder aus Darmstadt vor Ort

Seit Jahrhunderten ist der Jagdhund ein unverzichtbarer Begleiter der Jägerinnen und Jäger. Daher will die Kreisjägerschaft Höxter am Sonntag allen Interessierten viele heimische Jagdhunderassen vorstellen. „Der hauptberufliche Jagdhundeausbilder Stefan Fuß aus Darmstadt demonstriert live, wozu Jagdhunde in der Lage sind und wie ihre Ausbildung funktioniert“, so Ina Hegemann, für die Kreisjägerschaft zuständig für die Organisation. Ab 11:00 Uhr ist Stefan Fuß als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Jagdhundeausbildung mit seiner Hundeschule „Frei bei Fuß“ vor Ort. Um 14:00 Uhr beginnt die Vorstellung der Jagdhunderassen. Zahlreiche Hundeführer sind mit ihren Jagdhunden da. Die Hunderassen, ihre Entstehung und ihre Verwendung bei der Jagd erläutert Matthias Schneider, Obmann der Kreisjägerschaft für das Hundewesen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich bei Stefan Fuß über die verschiedenen Themen rund um den Jagdhund zu informieren und sich bei einer Vorführung über die Arbeit mit den Jagdhunden Einblicke zu verschaffen.

Genussreich und vielfältig: Allerlei rund um die Kartoffel

Möchten Sie Bekanntschaft mit der Blauen Hedwig, mit Laura oder dem Steinheimer Hörnchen machen? Diese und weitere Kartoffelsorten können Sie bei einem Tasting rund um die „tolle Knolle“ kennenlernen. Der Landfrauen-Stadtverband Brakel bereitet der Kartoffel am Samstag und Sonntag einen großen Auftritt vor. Die Landfrauen warten mit einem weit gefächerten Angebot auf. Es darf gefachsimpelt und probiert werden. Sorten, Anbau, die Verarbeitung der Kartoffel in ihrer Vielfältigkeit, ihren Gesundheitswert und Tipps zum Einkauf wie auch zur Lagerung stehen auf dem Programm. Die tolle Knolle wird in all ihrer Vielseitigkeit von bekannten sowie eher unbekannteren, sehr leckeren Sorten, von festkochend bis mehlig, gelb, rosig und blau zu sehen sein. Neben Mitmachangboten für die Kinder wie Kartoffeldruck oder Glücksrad können kulinarische Leckerleien verkostet werden von der Kartoffelsuppe bis zur Kartoffelwaffel. Verarbeitet werden auch Kartoffeln, die auf dem Gartenschaugelände, bei „Wir vom Land“, gewachsen sind. Diese wurden im Rahmen eines Öffentlichkeitsprojektes der Landfrauen im Frühjahr von Kindern aus dem ganzen Kreis Höxter gepflanzt und dann Anfang September geerntet. „Die Kinder hatten ihre wahre Freude sowohl im Frühjahr als auch jetzt bei der Ernte“, berichtet Walburga Rox, Vorsitzende des Landfrauenverbandes Brakel und lädt ein: „Freuen Sie sich auf ein erlebnisreiches und informatives Wochenende.“

Foto: Thomas Kube 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg