Nieheim (red). Der VHS-Zweckverband bietet am Dienstag, 7. November in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Vererben oder Verschenken. Möglichkeiten Vermögen zu übertragen“ (106H60A) an. Die Veranstaltung wird von Till Koch geleitet und findet im Richterhaus, Richterstraße 5A, Nieheim statt.

Den meisten Menschen fällt es schwer, sich mit ihrem Nachlass zu befassen und diesen zu Lebzeiten rechtzeitig zu regeln. Doch gerade diese rechtzeitigen und eindeutigen Regelungen können spätere Uneinigkeiten - oder gar Streit - über den Nachlass vermeiden helfen.

Der Rechtsanwalt und Notar Till Koch widmet sich in diesem Vortrag den Fragen welches die Vorteile sind noch zu Lebzeiten Vermögen zu übertragen und welches die Nachteile. Welche Aspekte zu berücksichtigen sind und welche Wege überhaupt zur Verfügung stehen. Wie die eigene Absicherung gewährleistet werden kann und was es mit der 10 Jahresfrist im Hinblick auf den Rückgriff des Sozialhilfeträgers auf sich hat.

Der Referent ist Rechtsanwalt und Notar. Der Vortrag ersetzt keine Rechtsberatung!

 

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de