Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Stadtoldendorf. Maßfertigung statt Massenware, Qualität statt Quantität und vor allem Teamarbeit statt Monotonie ¬ dafür steht Matyssek Metalltechnik. „Kurz gesagt sind wir ein blechverarbeitender Zulieferbetrieb“, erklärt Geschäftsführer Dirk Matyssek, doch dahinter steckt viel mehr: Auf mehr als 11.000 Quadratmetern Fertigungsfläche werden in Stadtoldendorf individuelle Einhausungen für Werkzeugmaschinen, modulare Verkleidungssysteme für Messanlagen in der Automobil- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie, Maschinengehäuse für verkettete Produktionsanlagen und Schallschutzgehäuse für die Drucklufterzeugung entwickelt und gefertigt, nicht selten in XXL-Abmessungen. 

Das am 1. November 1930 gegründete Unternehmen beschäftigt heute 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Arbeitsbereiche sind vielseitig und genauso abwechslungsreich wie die tägliche Arbeit. „Wir arbeiten in verschiedenen Abteilungen: Vertrieb, Konstruktion, Vorfertigung mit Blechzuschnitt und Biegen, Schweißerei, Beschichtung und schließlich die Montage“, berichtet der Geschäftsführer. 

Diese anspruchsvollen Tätigkeiten hängen natürlich an einem kompetenten Team. Matyssek Metalltechnik wächst und braucht viele kluge Köpfe und geschickte Hände, die sich mit Herzblut engagieren und gemeinsam perfekte Lösungen für die anspruchsvolle Kundschaft im In- und Ausland finden und umsetzen. „Typische Losgrößen liegen zwischen einem und zehn Gehäusen, daher sehen wir uns durchaus als ‚Gehäusemanufaktur‘ mit handwerklichen Tätigkeiten, jedoch industriellen Prozessen. Gemeinsam erschaffen unsere Mitarbeiter komplexe Erzeugnisse aus hunderten Einzelteilen und empfinden dabei berechtigten Werkstolz. Teilweise automatisierte Fertigungsanlagen dienen weniger der Produktivität, sondern der Entlastung von anstrengender körperlicher Arbeit“, erklärt Dirk Matyssek. 

Der hohe Qualitätsanspruch findet sich auch im Umgang der Mitarbeiter wieder: Der kollegiale Zusammenhalt ist sehr ausgeprägt, die Freiheit und Aufmerksamkeit im Unternehmen ist hoch. Geregelte Arbeitszeiten mit freien Wochenenden sorgen für familienfreundliche Arbeitsplätze. Die Geschäftsleitung hat ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge und Wünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wir leben flache Hierarchien und halten regelmäßige Treffen ab, bei denen sich jeder Mitarbeiter einbringen kann“, erklärt der Leiter Operations Eike Rodenberg. Trotz langer Tradition werden immer wieder neue Ansätze probiert. 

Matyssek Metalltechnik bildet regelmäßig junge Menschen zu Konstruktionsmechanikern, Fachkräften für Metalltechnik sowie Maschinen- und Anlagenführern mit Schwerpunkt Metalltechnik aus. „Wir wachsen und sind immer auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern“, erklärt der Geschäftsführer. 

Weitere Informationen zur Matyssek Metalltechnik finden sich auf Instagram und https://bewerbung.matyssek.com.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg