Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Im vergangenen Jahr begeisterte das Walking-Act-Highlight „Einhorn und Lichterfee“ die Menschen.

Höxter (TKu). Am 31. Oktober 2023 ist es wieder soweit, dann ist nicht nur der Abend vor Allerheiligen bzw. „Halloween“, sondern auch ein ganz anderes besonderes Ereignis in Höxter. Wenn Höxters Innenstadt wieder überall bunt illuminiert ist, Kerzen brennen, sich verkleidete Menschen und Walking Acts durch die Marktstraße bewegen und die Geschäfte bis 23 Uhr geöffnet haben, dann erstrahlt Höxter wieder im Lichterglanz, ausgerichtet von der Werbegemeinschaft Höxter. Tausende Menschen aus dem Kreis Höxter und den Nachbarkreisen werden dann wieder nach Höxter strömen, um im Lichterglanz bis tief in die Nacht hinein einzukaufen. Beteiligen an diesem Event können sich in diesem Jahr auch die Besucherinnen und Besucher selbst mit eigens gestalteten Halloween-Kürbissen, die nicht nur am Lichterglanz ausgestellt, sondern auch prämiert werden: Die schönsten drei Halloween-Kürbisse werden mit Preisen ausgezeichnet. Die Werbegemeinschaft Höxter bittet daher alle Mitmachenden, ihre Kürbisse am 30. Oktober oder am 31. Oktober 2023 bis spätestens 16 Uhr im Geschäft Twenty4Kids abzugeben. Ein Besuch der Höxteraner Innenstadt und des Late-Night-Shoppings lohne sich, sagt Katharina Vötter von der Werbegemeinschaft Höxter. Der Mix aus Livemusik, Einkaufserlebnis und einem Meer aus Lichtern, Kerzen und bunten Illuminationen an vielen Hausfassaden mache dieses besondere Erlebnis aus. Zum ersten Mal am Lichterglanz erstrahlt auch die Fußgängerzone in ganz neuem Glanz mit der Sonderbeleuchtung, die erst kürzlich durch Bürgermeister Daniel Hartmann und die Baudezernentin Claudia Koch in Betrieb genommen wurde und auch nur an besonderen Veranstaltungen aufleuchtet. Man darf gespannt sein, was wieder alles aufgefahren wird. Im vergangenen Jahr begeisterte „Einhorn und Lichterfee“ nicht nur die kleinen Besucherinnen und Besucher. In diesem Jahr soll der Schwerpunkt auf dem Beleuchtungskonzept liegen, das in der Innenstadt durchgängig sei, wie Werbegemeinschaftssprecherin Katharina Vötter bei der jüngsten Pressekonferenz betonte. Dunkle Ecken? Fehlanzeige, alles werde mystisch illuminiert sein, verspricht Vötter. Der Feuerkünstler „Feuerflut“ ist vor Ort und zaubert mit echtem Feuer und die Musiker Müller & Riehl treten auf der Marktplatzbühne auf. Auch in den Geschäften geht was – wie immer beim Lichterglanz. Das Einkaufserlebnis geht am Dienstag, den 31. Oktober über in das Late-Night-Shopping. Die Geschäfte haben bis 23 Uhr geöffnet und einige sogar Überraschungen parat. In der Nikolaikirche werden die Besucher nicht mehr aus dem Staunen heraus kommen, wenn hunderte Kerzen an den Bänken und rund um den Altar herum für eine besinnliche Vorweihnachtsstimmung sorgen werden. Das Parken am Dienstag, den 31.10. ab 16 Uhr wird wieder kostenlos sein in vielen Bereichen der Innenstadt. Die Werbegemeinschaft freut sich auf möglichst viele Besucherinnen und Besucher.

Foto: Thomas Kube

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg