Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 18. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Einbeck (red). Am Samstag, dem 10. September wird ab 14 Uhr in der Multihalle am Kohnser Weg in Einbeck das Finale des Weserbergland-Cups im Skateboarding ausgetragen. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe, die der Rollkultur Weserbergland e. V. mit der Unterstützung von vielen lokalen und überregionalen Partnern über die Sommermonate präsentierte, findet ihren krönenden Abschluss. Der Weserbergland-Cup ist eine Contest-Serie ähnlich einer kleinen Meisterschaft. In den Kategorien Street, Best Trick und Miniramp werden unter allen Teilnehmenden die Besten von einer ehrenamtlichen Jury gekürt.

Für die Bestplatzierten winken Sachpreispakete der großzügigen Sponsoren, bestehend aus Skateboards, Schutzkleidung, Skateboard-Zubehör, T-Shirts und vielem mehr. Zudem erhalten alle Teilnehmenden je nach Tagesplatzierung Cup-Punkte, die sich über die einzelnen Veranstaltungen summieren. Diesen Samstag werden somit nicht nur die Besten des Tages ermittelt, sondern zusätzlich auch die drei Gesamt-Cup-Champions für die Saison 2022. Im Anschluss an den Contest wartet eine Aftershowparty mit Live-Musik auf alle Interessierten. Bei den Live-Acts hat der Verein ganz besonders auf musikalische Vielfalt gesetzt. Gebucht sind „Rotz und Arroganz“ mit „Repete 23“ (Hip-Hop aus Bremen), die Hardcore-Band „Just Look Around“ aus Höxter und als Lokalmatadoren die Einbecker Alternative Rocker von „Wasted Origin“.

Jeder ist herzlich willkommen, der Eintritt für den Contest sowie die Aftershowparty sind frei. Alle Skateboardbegeisterten, die auch am Contest teilnehmen möchten, können dies einfach durch Anmeldung vor Ort tun, es ist keine Vorabanmeldung nötig. Allen Interessierten, die nicht am Contest teilnehmen möchten, bietet sich die Möglichkeit einfach mal in die Skateboard-Welt reinzuschnuppern oder mehr über die Vereinsarbeit des Veranstalters und seine weiteren Projekte zu erfahren. Nähere Informationen zum Ablauf, Wertungsmodus und zur Vergabe der Cup-Punkte sowie auch zu allen Unterstützern und Sponsoren finden sich unter https://linktr.ee/rollkulturweserbergland

Foto: Rollkultur Weserbergland e.V.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg